Beitragsreduzierung für April

Auf Beschluss des Vorstandes vom 18.03.2020 wird der Mitgliedsbeitrag aller Mitglieder auf den Grundbeitrag von 12,- € reduziert. Die Gruppenbeiträge werden vorerst für den Monat April ausgesetzt, da kein Training stattfinden kann. Bei entsprechender Entwicklung kann diese Regelung durch den Vorstand verlängert werden. Der Solidaritätsbeitrag von 1,50 € (Mitglieder ab 18) wird weiterhin mit dem Grundbeitrag erhoben. Bitte kontrollieren Sie Ihre Abbuchungen im April, da wir diese Änderung im System bei jedem der 360 Mitglieder einzeln vornehmen müssen. Wir hoffen, dass der Trainingsbetrieb Anfang Mai wieder aufgenommen werden kann.

PS: Der Grundbeitrag und der Solibeitrag als Bestandteile des Gesamtbeitrages dienen für die Begleichung der finanziellen Verpflichtungen des Vereines wie Verbandsbeiträge, Mieten und Gebühren. Aus diesem Grund müssen wir diesen Beitrag einziehen.

Weitere Informationen vom Landessportbund zur Beitragssituation in dieser Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.